Lebenslauf erstellen

Darauf musst du beim Schreiben achten

Ob du gerade erst in das Berufsleben einsteigst oder dich auf eine neue Stelle bewerben möchtest, ein Lebenslauf ist in jedem Fall erforderlich. Doch wie kannst du einen Lebenslauf erstellen, worauf musst du bei der Formatierung achten und welche Möglichkeiten hast du dabei? Die Antworten auf diese Fragen erhältst du hier.

Kurzfassung: Das ist wichtig beim Lebenslauf erstellen

Wenn du einen Lebenslauf erstellen möchtest, benötigst du dafür zunächst das passende Programm. Darüber hinaus spielen aber auch andere Faktoren eine Rolle. Wir haben die wichtigsten Punkte in der folgenden Tabelle zusammengefasst:

Programme zum Lebenslauf erstellenWenn du einen Lebenslauf erstellen möchtest, benötigst du dafür ein Textbearbeitungsprogramm. Geeignet sind beispielsweise Microsoft Word, Open Office oder NeoOffice.
Was muss das Programm können?Um den Lebenslauf zu erstellen, musst den Text in dem Programm formatieren können. Zudem ist es gerade bei Online Bewerbungen sinnvoll, wenn du den Lebenslauf nicht nur erstellen, sondern auch in eine PDF-Datei umwandeln kannst.
Was ist relevant, wenn du einen Lebenslauf erstellen willst?Ob du den Lebenslauf erstellen willst, um dich für eine Ausbildung zu bewerben oder eine neue Stelle anstrebst - achte bei den Informationen auf Relevanz. Für eine Karriere im Labor musst du nicht unbedingt erwähnen, dass du zwei Jahre lang neben der Schule gekellnert hast. Das Praktikum im Labor solltest du jedoch aufführen.
Worauf musst du bei der Formatierung achten?Vor allem auf Ordnung, Übersichtlichkeit und gute Lesbarkeit. Als Orientierung kannst du unsere Vorlage verwenden.
Kannst du einen Lebenslauf auch online erstellen?Ja, das geht problemlos. Hierfür finden sich beispielsweise online Textbearbeitungsprogramme, wie Google Docs aber auch andere online Anbieter.

Lebenslauf erstellen – diese Möglichkeiten hast du

Wenn du einen Lebenslauf erstellen möchtest, solltest du, wenn möglich ein Textbearbeitungsprogramm verwenden, mit dem du dich bereits gut auskennst. In jedem Fall sollte es die folgenden Faktoren erfüllen:

Lebenslauf erstellen Formatierung

Formatierung: Damit du einen übersichtlichen Lebenslauf erstellen kannst, solltest du Texte mit dem Programm gut formatieren können. Auch hierbei hilft es natürlich, wenn du bereits mit dem Programm vertraut bist. Anderenfalls solltest du Vorlagen verwenden oder Tutorials zu Rate ziehen, um die Möglichkeiten komplett ausnutzen zu können.

Lebenslauf erstellen Gestaltung

Gestaltung: Damit du einen übersichtlichen Lebenslauf erstellen kannst, sollten auch die Gestaltungsmöglichkeiten vielfältig ausfallen. Zumindest verschiedene Schriftarten und die Möglichkeit, den Lebenslauf in Spalten aufzuteilen und Worte fett zu markieren, sollten gegeben sein. Wiederum gilt, dass zum Lebenslauf erstellen entsprechende Vorlagen sinnvoll sein können.

Lebenslauf erstellen pdf

PDF: Immer mehr Arbeitgeber akzeptieren oder wünschen sogar Online Bewerbungen. Hierfür musst du einen Lebenslauf erstellen, der in das PDF-Format umgewandelt werden kann. Dementsprechend sollte das Programm über eine solche Funktion verfügen. Alternativ kannst du deinen Lebenslauf online erstellen oder ein zusätzliches Programm verwenden, das eine Text-Datei in eine PDF-Datei verwandeln kann.

Lebenslauf erstellen mit einem Muster

Du möchtest dich von Muster und Vorlagen inspirieren lassen oder sie einfach im Ganzen verwenden? Dann kannst du auf unserer Seite dazu vorbeischauen und dir die jeweiligen Lebensläufe herunterladen und wegschicken.

Du sparst dir so sehr viel Zeit beim Lebenslauf erstellen!

Lebenslauf Muster & Vorlagen
Lebenslauf erstellen Vorlagen Muster

Lebenslauf online erstellen

Wenn du kein entsprechendes Textverarbeitungsprogramm zu Verfügung hast oder dieses gerade nicht nutzen kannst, kannst du den Lebenslauf auch online erstellen. Hierfür stehen dir einerseits online Editoren zur Verfügung, die speziell auf die Anfertigung von Bewerbungen und damit auf das Lebenslauf erstellen ausgelegt sind. Der Vorteil hierbei ist, dass bei diesen auch die Formatierung bereits vorgegeben ist.

Andererseits kannst du direkt online Textverarbeitungsprogramme nutzen, um deinen Lebenslauf online zu erstellen. Ein bekanntes Beispiel hierfür ist G Suite beziehungsweise Google Docs. Bei diesen bist du in der Gestaltung sehr frei, hast jedoch auch einige passende Vorlagen, um deinen Lebenslauf online zu erstellen.

Lebenslauf erstellen Muster

Lebenslauf erstellen – Grundlegende Formatierungen

Ob du deinen Lebenslauf online erstellen oder dazu das bereits vorhandene Textverarbeitungsprogramm einsetzen willst, in jedem Fall ist nicht nur entscheidend WAS darinsteht, sondern auch, WIE der Inhalt formatiert ist. Wir haben dir hier hierzu die wichtigsten Regeln bei der Formatierung zusammengestellt:

RegelErläuterung
ÜbersichtlichWenn du einen Lebenslauf erstellen musst, sollte dieser möglichst übersichtlich sein. Daher wird von Bewerbern in der Regel ein tabellarischer Lebenslauf gefordert. Wenn du einen übersichtlichen Lebenslauf erstellen willst, solltest du daher auf klare Angaben und Überschriften achten. Auf diese Weise lässt sich der Inhalt schnell erfassen und die gewünschten Angaben werden problemlos gefunden. Hierbei hilft es zudem, Überschriften fett zu markieren und/ oder zu unterstreichen.
Konsequent und sorgfältigEine Schriftart, eine Schriftgröße und die gleiche Markierung für alle Überschriften - bleib konsequent bei der Formatierung. Das gilt auch für die Abstände zwischen den einzelnen Abschnitten. Unabhängig davon, ob du dich für eine Ausbildung im handwerklichen Bereich bewirbst oder eine Karriere im kreativen Bereich anstrebst, solltest du beim Lebenslauf erstellen Sorgfalt walten lassen. Vermeide doppelte Leerzeichen, ungleiche Abstände und wechselnde Schriftgrößen.
FunktionalWenn du einen Lebenslauf erstellen musst, solltest du nur Wichtiges hervorheben. Also beispielsweise Überschriften und relevante Abschlüsse. Übertreib es dabei aber nicht. So viel wie nötig, so wenig wie möglich - sollte die Devise sein.

Das Layout beim Lebenslauf erstellen

Wenn du einen Lebenslauf erstellen musst, merkst du schnell, dass Formatierung und Layout nah beieinander liegen. Wie du einzelne Elemente formatierst, bestimmt das Gesamtbild beziehungsweise das Layout. Als Grundregeln gelten:

  • Schriftgröße: Mindestens Schriftgröße 10 und selbst bei Überschriften maximal Schriftgröße 16 sollten es sein. Darunter benötigt der Lesende eine Lupe. Darüber wirkt die Schrift erschlagend.
  • Hervorhebung: Beschränk dich auf zwei bis drei, maximal vier Varianten der Hervorhebung. Anderenfalls wird es zu chaotisch und die Angaben lassen sich schwerer erkennen.
  • Abstand und Seitenränder: Oben und unten sollten es 2 bis 2,5 Zentimeter sein. Rechts und Links zwei Zentimeter. Zwischen den Zeilen eine Abstand von 1 bis 1,5 Punkten.
  • Ausrichtung: Eine linksbündige Ausrichtung hat sich bewährt.
  • Passend zum Job: Kennst du die Aussage: Dress for the job you want? Willst du einen Lebenslauf erstellen, um dich auf einen Job im kreativen Job zu bewerben? Dann darfst du auch beim Lebenslauf etwas kreativer und bunter sein. Soll es stattdessen eine Stelle als Steuerberater oder in der Bank sein, bist du mit einem dezenteren Layout besser beraten. Beim Lebenslauf erstellen solltest du also angepasst vorgehen.

Vor allem der letzte Punkt ist wichtig, wenn du einen passenden Lebenslauf erstellen möchtest. Berücksichtige also immer, für welche Stelle du dich bewirbst und pass das Layout daran an.

Extra-Tipp: Wenn du dir unsicher bist, solltest du mehr als ein Layout für den Lebenslauf erstellen und diese miteinander vergleichen. Oftmals fällt im Vergleich am besten auf, welche Formatierung und Markierung am übersichtlichsten ist.

Diese Softwareeinstellungen erleichtern dir das Lebenslauf erstellen

Wenn du einen Lebenslauf erstellen möchtest, stehen dir dafür verschiedene Optionen zur Verfügung. Diese sind natürlich abhängig von dem Programm, das du dazu verwendest. Generell handelt es sich dabei jedoch um:

  • Spalten: Beim Aufbau als tabellarischer Lebenslauf ist die Aufteilung in Spalten sinnvoll. Dadurch wird der Lebenslauf übersichtlicher und einzelne Einträge lassen sich strukturierter auflisten.
  • Einzüge: Durch Einzüge können einzelne Einträge besonders hervorgehoben werden. Das ist nicht nur dann sinnvoll, wenn ein kreativer Lebenslauf zu erstellen ist.
  • grafische Elemente: In einem klassischen Lebenslauf sollten maximal Linien als grafische Elemente eingefügt werden. Sie können beispielsweise das Bewerbungsfoto umranden oder an den Seitenrändern dafür sorgen, dass sich der Lebenslauf optisch von anderen absetzt. Übertreibe aber, wenn du deinen Lebenslauf erstellen möchtest, nicht mit Grafiken!
  • Bewerbungsfoto einbinden: Wenn du einen Lebenslauf online erstellen oder direkt mit deinem Bewerbungsfoto ausdrucken möchtest, achte auf die entsprechenden Vorlagen. Bei diesen kannst du das Foto direkt einbinden, sodass sich ein harmonisches Gesamtbild ergibt.

Damit du alle möglichen Optionen optimal nutzen kannst, solltest du dich mit dem jeweiligen Programm vertraut machen oder aber eine entsprechende Vorlage verwenden und so deinen Lebenslauf erstellen.

Lebenslauf erstellen Vorlagen Muster

Der Next-Day-Express-Versand bis 18 Uhr ist für Lieferungen innerhalb der Schweiz komplett kostenfrei. Für Lieferungen ausserhalb der Schweiz können Versandkosten fällig werden.

Weitere Infos in der Versandübersicht.

AUSGEZEICHNET.ORG
Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. OK