Bewerbung per E-Mail

So funktionierts!

Die Bewerbung per E-Mail gehört mittlerweile zum Standard und wird von den meisten Personalern deutlich bevorzugt. Die Vorteile sind unter anderem der schnelle Austausch von Informationen und die einfache Weiterleitung der Bewerbungsunterlagen an die zuständigen Stellen, ähnlich wie bei einer Online Bewerbung. Als Bewerber kannst du bei einer Bewerbung per E-Mail viel schneller deine digitalen Bewerbungsunterlagen anpassen und somit mehr Bewerbungen schnell versenden. Wir zeigen dir, worauf du bei einer Bewerbung per E-Mail achten musst und welche Faktoren bei einer Bewerbung per E-Mail für den Erfolg entscheidend sind.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Bewerbung per E-Mail

Was gehört in eine Bewerbung per E-Mail?Eine Bewerbung per E-Mail muss immer ein Anschreiben, deinen Lebenslauf und alle notwendigen und wichtigen Zeugnisse enthalten. Sie entspricht im Umfang der klassischen Bewerbung.
Wie groß darf der Anhang bei der Bewerbung per E-Mail sein?Versuche den Anhang immer unter der kritischen Größe von 5 MB zu halten. Ansonsten kann die Bewerbung per E-Mail von Spamfiltern aussortiert werden.
Wie muss der Betreff in einer Bewerbung per E-Mail aufgebaut sein? Bei einer Bewerbung per E-Mail muss der Betreff immer eindeutig sein und eine Zuordnung zur Stelle erlauben.
Worauf sollte ich bei einer Bewerbung per E-Mail unbedingt achten?Formale Fehler in Rechtschreibung und Grammatik, aber auch Fehler in den Dateiformaten sollten unbedingt vermieden werden.
Was ist der Inhalt der Mail bei einer Bewerbung per E-Mail?Der Inhalt der E-Mail ist immer ein knappes und gesondertes Anschreiben an die zuständige Person.

Die Bewerbung per E-Mail: Der Ansprechpartner

Der richtige Ansprechpartner und Adressat deiner Bewerbung per E-Mail ist besonders wichtig. Zum einen verhinderst du somit, dass deine Bewerbungsunterlagen irgendwo im Daten-Nirvana des Unternehmens-Postfachs versandet, auf der anderen Seite kannst du auch dein Anschreiben exakt adressieren. Bei Stellenausschreibungen werden in der Regel Kontaktpersonen und entsprechende E-Mail-Adressen genannt, an welche du deine Bewerbung per E-Mail richten kannst.

Bei einer Initiativbewerbung und der Übersendung der Bewerbung per E-Mail hingegen fehlen diese Hinweise selbstverständlich. Hier kann ein Anruf beim Unternehmen oder ein Blick auf deren Webseite schnell Klarheit schaffen. In der Regel kannst du so schnell und sicher den richtigen Adressaten und dessen E-Mail-Adresse herausfinden. Nimm dir in jedem Fall ausreichend Zeit für die Recherche.

Dies ist wichtig, einen guten ersten Eindruck der Bewerbung per E-Mail zu erzeugen.  Eine falsche persönliche Ansprache kann deine Chancen deutlich mindern, da dir in diesem Fall mangelnde Sorgfalt vorgeworfen werden kann und man denkt du könntest dich nicht richtig bewerben.

Die Bewerbung per E-Mail: Der Betreff

Wenn du deine Bewerbung per E-Mail versendest, musst du eine Betreffzeile für die E-Mail eingeben. Hierbei ist es wichtig, dass die Betreffzeile möglichst aussagekräftig ist. Zum einen verhinderst du somit eine unabsichtliche Verschiebung der E-Mail in den Spam-Ordner, zum anderen kann der Empfänger die Bewerbung per E-Mail auf den ersten Blick identifizieren. Halte dich zudem beim Betreff knapp. Bei einer Online Bewerbung steht du oftmals vor dem selben Problem.

So schreibst du den Betreff deiner Bewerbung per E-Mail richtig oder falsch:

Bewerbung-per-Email-richtiger-Betreff

Die Bewerbung per E-Mail: Inhalt & Vorlage

Viele Bewerber machen den Fehler, dass sie das Anschreiben (ist nicht gleich Bewerbungsschreiben) exakt in das Textfeld der Bewerbung per E-Mail kopieren. Darauf solltest du aus verschiedenen Gründen verzichten:

1. Zum einen ist nicht gesichert, dass der Inhalt beim späteren Leser korrekt dargestellt wird. Je nach Mail-Programm können Umlaute oder Zeilenumbrüche fehlerhaft dargestellt werden.

2. Auf der anderen Seite ist eine solche Bewerbung auch unpraktisch, da der Leser die Bewerbung per E-Mail oftmals nicht mehr richtig zuordnen kann, wenn die E-Mail beispielsweise im Unternehmen an andere Abteilungen weitergeleitet wird. Aus diesem Grund solltest du auf eine Kopie deines Anschreibens im Textfeld der Bewerbung per E-Mail verzichten.

Für das Textfeld der E-Mail solltest du ein eigenes, knappes und eindeutiges Anschreiben wählen, welches alle wichtigen Informationen auf einen Blick enthält. Hier ein Beispiel:

Sehr geehrter Herr XXX / Sehr geehrte Frau YYY, Sehr geehrte Damen und Herren,
im Anhang der E-Mail finden Sie meine Bewerbungsunterlagen auf die Stelle als XXX.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Ich freue mich über die Möglichkeit Sie in einem persönlichen Gespräch überzeugen zu können.

Mit freundlichem Gruß

Vorname und Nachname

In einem solchen Anschreiben sind alle wichtigen Formalitäten enthalten. Dein Name, die ausgeschriebene Stelle und ein Verweis auf deine Bewerbungsunterlagen im Anhang. Jeder Leser kann somit auf den ersten Blick die Intention der E-Mail erkennen und entsprechend reagieren.

Unterstützung bei deiner Bewerbung per E-Mail

Um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass du zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wirst, solltest du eine perfekte Bewerbung per E-Mail verfassen.

Hier kannst du dir Hilfe von einem Profi an die Hand holen, der genau weiß, worauf es bei einer guten Bewerbung ankommt und worauf du speziell bei einer Bewerbung per E-Mail achten musst.

Übrigens: Beim Profi „die Bewerbungsschreiber“ wird dir zusätzlich ein Bewerbungsexperte als persönlichen Ansprechpartner zur Seite gestellt.

Die Bewerbung per E-Mail: Der Anhang

Eine Bewerbung per E-Mail muss zwingend die gleichen Inhalte aufweisen, wie eine klassische Bewerbung mittels Bewerbungsmappe. Es müssen somit ein Bewerbungsschreiben, ein Lebenslauf und die geforderten Zeugnisse enthalten sein.

Auch Aufbau und Reihenfolge der Inhalte sind bei der Bewerbung per E-Mail der klassischen Bewerbungsmappe nachempfunden. Allerdings solltest du darauf verzichten, alle Dokumente einzeln als Anhang in die E-Mail zu laden. Eine moderne Bewerbung per E-Mail enthält nur eine Datei im Anhang. Dies erleichtert dem Personaler nicht nur die Arbeit, sondern verhindert auch, dass Teile deiner Bewerbung aus dem Zusammenhang gerissen werden.

Folgendes gehört immer in den Angang einer Bewerbung per E-Mail:

  • Anschreiben bzw. Bewerbungsschreiben
  • Deckblatt der Bewerbung
  • Lebenslauf
  • Anlagen: Zeugnis, Praktikumsbescheinigungen etc.

So erstellst du den optimalen Anhang für die Bewerbung per E-Mail

Am einfachsten erstellst du deine Bewerbung in einem Textverarbeitungsprogramm wie Word. Dort beginnst du zunächst mit dem Anschreiben. Dies solltest du genau wie bei einer klassischen Bewerbung gestalten. Möchtest du kein Anschreiben als PDF deiner Bewerbung per E-Mail beilegen, kannst du den Text über deine Motivation und Fähigkeiten auch in die E-Mail selbst schreiben. Aber bedenke, dass bei der Bewerbung per E-Mail oftmals nur der Angang gedruckt wird, nicht aber der Mail-Text.

Ist das Dokument fertig und passt die Formatierung, solltest du das Dokument für die Bewerbung per E-Mail als PDF-Datei abspeichern und die verschiedenen Dateien zu großen zusammenfügen.

Die Dateien in der PDF Anlage für die Bewerbung per E-Mail solltest du wie folgt anordnen:

Bewerbung per E-Mail Anlagen Reihenfolge
Merke: Achte darauf, dass der Anhang deiner Bewerbung per E-Mail eine Größe von 5 MB nicht überschreitet.

Die PDF-Datei korrekt bezeichnen

Selbst wenn alle Inhalte perfekt sind und auch das Anschreiben der Bewerbung per E-Mail und deren Betreff von dir optimal gewählt wurde, mit einem falschen Dateinamen kannst du gravierende Minuspunkte sammeln.

Der Angang der sich in der Bewerbung per E-Mail befindet, wird vom Personaler oftmals abgespeichert. Wenn du ihm langes Suchen ersparen möchtest, solltest du sie wie folgt benennen:

Bewerbung – Position – Name.pdf

Damit weiß er sofort in welchem Bereich z. B. Marketing oder Produktion er die Bewerbung per E-Mail abspeichern soll. Je einfacher du es dem Leser deiner Bewerbung machst, desto größer sind deine Chancen ein Bewerbungsgespräch zu erhalten.

HILFREICH: Auf unserer Seite für Vorlagen & Muster findest du PDF-Dateien zu deinem Deckblatt, Anschreiben & Lebenslauf. Du brauchst sie nur noch an dich anpassen und kannst sie anschließend mit deiner Bewerbung per E-Mail verschicken!

Vorteile einer Bewerbung per E-Mail

Die Bewerbung per E-Mail bietet sowohl für Unternehmen als auch für Bewerber einige Vorteile. So ist es nicht verwunderlich, dass sich die Bewerbung per E-Mail in immer mehr Unternehmen durchgesetzt hat und mittlerweile zum Standard bei den Bewerbungen gehört. Wenn du dir einmal die Vorteile der Bewerbung per E-Mail sowohl auf Seiten der Unternehmen als auch auf deiner Seite vor Augen führst, wirst du diese Entwicklung in jedem Fall verstehen.

Deine Vorteile einer Bewerbung per E-Mail

Bewerbung per E-Mail Vorteile
  • Du kannst deine Bewerbung viel leichter an verschiedene Unternehmen anpassen
  • Du sparst Zeit und Kosten (z.B. Material wie Bewerbungsmappe) bei einer Bewerbung per E-Mail
  • Du kannst in derselben Zeit viel mehr Bewerbungen verschicken
  • Deine Bewerbung erreicht im Optimalfall genau den richtigen Ansprechpartner
  • Alle Dokumente deiner Bewerbung bleiben stets zusammenhängend und für jeden Leser verständlich.

Vorteile eines Unternehmens

Bewerbung-per-Email-Vorteile-Unternehmen
  • Eine Bewerbung per E-Mail lässt sich leichter an Fachabteilungen und Fachpersonen im Unternehmen weiterleiten.
  • Alle Daten sind ständig abrufbar.
  • Der Platzbedarf der Personalabteilung bei Bewerbungen schrumpft erheblich.
  • Auf die Bewerbung per E-Mail kann schneller und automatisiert geantwortet werden.
  • Alle Bewerbungsunterlagen können zentral erreicht und miteinander verglichen werden.

Checkliste zur Bewerbung per E-Mail

Bevor du die Bewerbung per E-Mail kontrolliere diese Punkte noch mal:

✔ Sind alle Anlagen in der Bewerbung per E-Mail enthalten?

✔ Ist die E-Mail frei von Rechtschreibefehlern

✔ Sind alle Dokumente in einem Dokument zusammengefasst?

✔ Liegt dein Bewerbungsdokument im PDF-Format vor?

✔ Hast du den richtigen Ansprechpartner gewählt

✔ Ist der Anhang in seiner aktuellsten Form an deine E-Mail angehängt?

Wenn du diese Punkte kontrolliert hast, kannst du deine Bewerbung per E-Mail beruhigt wegschicken und dich bald über eine Rückmeldung deines Wunschunternehmens freuen.

Der Next-Day-Express-Versand bis 18 Uhr ist für Lieferungen innerhalb der Schweiz komplett kostenfrei. Für Lieferungen ausserhalb der Schweiz können Versandkosten fällig werden.

Weitere Infos in der Versandübersicht.

AUSGEZEICHNET.ORG
Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. OK