Bindestrich – Arten der Verwendung und Beispiele

Lesedauer: 6 Minuten
So hilfreich ist dieser Beitrag 0
Bewertung abgeben 0 Kundenbewertungen
Bindestrich-Definition

Eine durchgehend korrekte Interpunktion zählt an den meisten Universitäten zu den formalen Qualitätskriterien, nach denen wissenschaftliche Arbeiten und andere schriftliche Ausarbeitungen beurteilt werden. In der Praxis bereiten die damit zusammenhängenden Regeln vielen Studenten (darunter auch solchen, die sich mit dem Schreiben an und für sich leichttun) häufig Schwierigkeiten. Dies gilt auch für den richtigen Umgang mit Bindestrichen, wie sie insbesondere bei komplexen und längeren Begrifflichkeiten recht häufig vorkommen. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du dieses Satzzeichen richtig handhabst und dadurch die sprachliche Qualität deiner wissenschaftlichen Arbeiten steigerst.1 2

Bindestrich «einfach erklärt»

Der Bindestrich findet außer bei der Verbindung von Worten auch Anwendung unter anderem bei Abkürzungen, Ziffern und Zeichen.

Definition: Bindestrich

Der Bindestrich wird laut Duden definiert als ein „kurzer Querstrich, der zwei zusammengehörende Wörter miteinander verbindet oder für einen ausgesparten Wortteil steht“. Wie bereits erwähnt kann das Satzzeichen darüber hinaus aber auch noch andere Funktionen haben. Im Hinblick auf die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Bindestrichen unterscheidet man zwischen Muss- und Kann-Konstellationen.3

Wann muss ein Bindestrich gesetzt werden?

  • In bestimmten Zusammenhängen kommst du um den Einsatz von Bindestrichen nicht herum. Dabei handelt es sich um die folgenden sprachlichen Situationen:
  • Aneinanderreihungen sowie Zusammensetzungen mit Wortgruppen 4
  • Zusammensetzungen mit Abkürzungen, Buchstaben oder Ziffern
  • bei Ergänzungen (sofern diese nicht ausgeschrieben werden5
  • zur Trennung von Wörtern am Zeilenende 7

Zusammensetzung von Wortgruppen mit dem Bindestrich

Bei Aneinanderreihungen sowie Zusammensetzungen mit Wortgruppen musst du zwischen die einzelnen Wörter Bindestriche einfügen. Von einer Aneinanderreihung spricht man, wenn dem Grundwort einer Zusammensetzung mehrere Wörter vorgelagert sind, die gemeinsam als Erstglied fungieren. Beachte in diesem Zusammenhang, dass Substantive bei Zusammensetzungen weiterhin stets groß geschrieben werden.4 6

Relevante Beispiele:

  • Herz-Jesu-Kirche 6
  • Mund-zu-Mund-Beatmung
  • Preis-Leistungs-Verhältnis 4

Abkürzungen, Ziffern und Zeichen: Auch hier wird ein Bindestrich gesetzt

Obligat ist der Einsatz von Bindestrichen auch, wenn die Zusammensetzung einen einzelnen Buchstaben, Ziffern, Zeichen oder Abkürzungen enthält. Bei Zusammensetzungen mit Abkürzungen gilt dies auch dann, wenn deren Bestandteile abgekürzt sind. Auch vor Nachsilben muss das Satzzeichen eingefügt werden, wenn diese mit einem Einzelbuchstaben verbunden werden sollen.4 6

für Abkürzungen:

  • km-Stand 6
  • röm.-kath. 4

für Ziffern:

  • 8-Zylinder
  • 17-Jährige 4

für Zeichen:

  • 5-%-Hürde
  • §-5-Schein

Bindestrich als Ergänzungsstrich

Als Ergänzungsstrich kannst du das Satzzeichen dann verwenden, wenn du mit Zusammenstellungen von Wörtern zu tun hast, die sich im Hinblick auf einen bestimmten Bestandteil gleichen. Dieser Bestandteil kann sowohl am Anfang als auch am Ende dieser Wörter angesiedelt sein. Durch den Einsatz des Ergänzungsstriches musst du ihn nur einmal nennen, wodurch du kürzere beziehungsweise schöner klingende Sätze erzielen kannst.5

Relevante Beispiele hierzu:

  • Vor- und Nachteile
  • Eigen- und Fremdbedarf
  • Ober- und Unterhaus (eines Parlaments)
  • Sonderberichterstatter und -korrespondenten

Wie du siehst, musst du die nicht eingesparten Wortbestandteile im Hinblick auf die Groß- und Kleinschreibung so behandeln, wie dies bei vollständiger Ausschreibung der Fall gewesen wäre.

Bindestrich als Trennstrich

Als Trennstrich nutzt du Bindestriche am Ende einer Zeile, um das Wort dort abzutrennen. Dem Leser wird dadurch auch signalisiert, dass Zeilen- und Wortende nicht ident sind.5 7

Relevante Beispiele:

Der Bindestrich lässt sich in bestimm-
ten Situationen als Trennstrich einsetzen.

Hier kann ein Bindestrich eingebaut werden

Die zweite große Kategorie bezieht sich auf die fakultativen (das heißt optionalen) Einsatzmöglichkeiten des Bindestriches. Dabei sind folgende Varianten zu unterscheiden: 8

  • Hervorhebungen von Wortbestandteilen 4
  • fremdsprachliche Zusammensetzungen 9
  • problematische oder unübersichtliche Zusammensetzungen 4

Das Hervorheben von Wortbestandteilen durch den Bindestrich

Bei Zusammensetzungen und Ableitungen, die eigentlich zusammengeschrieben werden, können Bindestriche eine Hervorhebung einzelner Bestandteile bewirken. Insbesondere Eigennamen werden dadurch gerne zusätzlich betont. Hierzu einige relevante Bespiele: 4 9

mit Bindestrich ohne falsch
Amerika-Reise Amerikareise Amerika Reise
Weihnachts-Einkauf Weihnachtseinkauf Weihnachts Einkauf

Fremdsprachliche Zusammensetzungen mit dem Bindestrich verbinden

Mehrteilige Wörter, die aus dem Englischen stammen, können im Deutschen wahlweise zusammen oder mit Bindestrich geschrieben werden, sofern es sich beim ersten Bestandteil um ein Substantiv oder ein Verb handelt. Dies gilt auch für englischsprachige Substantive, denen ein Adverb beigefügt ist.

mit Bindestrich ohne falsch
Event-Manager Eventmanager Event Manager
Start-up Startup Start up

Bindestriche kommen hingegen nicht zur Anwendung, wenn es sich beim ersten Bestandteil um ein Adjektiv handelt.8 9 10

Richtig Falsch
Top Ten Top-Ten

Bindestrich bei problematischen Zusammensetzungen

Bindestriche taugen auch zur besseren Darstellung von problematischen beziehungsweise unübersichtlichen Zusammensetzungen, die ansonsten die Lesbarkeit beeinträchtigen würden.

bessere Schreibweise problematische Schreibweise
Einkommensteuer-Erklärung Einkommensteuererklärung
Vorsteuerabzug-Berechtigung Vorsteuerabzugberechtigung

Dasselbe gilt für Unklarheiten, die sich auf die Bedeutung beziehen.4

Bedeutung 1 Bedeutung 2
Hammer-Klaviersonate Hammerklavier-Sonate
Weißkopfsee-Adler Weißkopf-Seeadler11

Gedankenstrich statt Bindestrich

Abschließend wollen wir dir noch den Unterschied zwischen Binde- und Gedankenstrich erläutern. Der Gedankenstrich zeichnet sich nicht nur durch die zusätzliche Länge aus, sondern dadurch, dass er insbesondere in folgenden Fällen anstelle von Bindestrichen eingesetzt wird 12

Verwendungsart Beispiel
Von-bis-Angaben 1990–1997
Streckenangaben Wien–Berlin
Einschübe Dieses Buch – ich habe es selbst ja schon gelesen – kann ich dir gerne borgen.
Nachträge 13 Dieses Ergebnis hätte ich nicht erwartet – eine ziemliche Überraschung!
Kontrastierungen links – rechts
Kennzeichnung von Pausen eins, zwei, drei – Start!
als Minuszeichen –20°C
Auslassungen und Redeabbrüche Das gibt's doch ni– (nicht)

Häufig gestellte Fragen

Bindestriche könne zu mehreren Zwecken eingesetzt werden. Zu diesen zählen die Worttrennung am Zeilenende, die Kupplung von zusammengesetzten Wörtern und die Anzeige von Wortergänzungen. Außerdem können mit dem Bindestrich Hervorhebungen und Verdeutlichungen von Wortbestandteilen vorgenommen werden.4 7

Die Setzung von Bindestrichen ist nicht in allen denkbaren Konstellationen obligat und stellt in vielen Fällen nur eine von mehreren Alternativen dar. Unbedingt verwenden solltest du sie aber beispielsweise bei Aneinanderreihungen und Zusammensetzungen mit Wortgruppen, Buchstaben, Ziffern und Abkürzungen.4

Der fakultative beziehungsweise optionale Einsatz von Bindestrichen ist zum Beispiel bei der Hervorhebung von Wortbestandteilen möglich.4

Für den Begriff des Bindestrichs gibt es gleich mehrere Synonyme. Hierzu zählen unter anderem Divis und Trennungsstrich.7

Nein, Gedankenstriche und Bindestriche sind zwei verschiedene Satzzeichen. Auf diesen Unterschied wurde im letzten Abschnitt hingewiesen.14

Quellen

¹Buschmeier M.: Leitfaden zum Verfassen einer Hausarbeit, in: Uni-bielefeld.de, o.D., [online] https://www.uni-bielefeld.de/fakultaeten/linguistik-literaturwissenschaft/studium-lehre/faecher/germanistik/leitfha.pdf (abgerufen am 25.10.2022)

²Christian-Albrechts-Universität Kiel: Leitfaden zur Erstellung von Hausarbeiten und Referaten, in: Soziologie.uni-kiel.de, 2011, [online] https://www.soziologie.uni-kiel.de/de/studium/dokumente/leitfaden-zur-erstellung-von-hausarbeiten-und-referaten/ (abgerufen am 25.10.2022)

³Duden: Bindestrich, in: Duden.de, o. D., [online] https://www.duden.de/rechtschreibung/Bindestrich  (abgerufen am 25.10.2022)

⁴Duden: Rechtschreibregeln Bindestrich, in: Duden.de, o. D., [online] https://www.duden.de/sprachwissen/rechtschreibregeln/bindestrich (abgerufen am 25.10.2022)

⁵Plate K.: Wissenschaftliche Analyse Bindestrich, in: Wp.uni-oldenburg.de, o.D., [online] https://wp.uni-oldenburg.de/zweifelsfaelle/wissenschaftliche-analyse-bindestrich/  (abgerufen am 25.10.2022)

⁶ Duden: Wann muss der Bindestrich gebraucht werden?, in: Duden.de, o. D., [online] https://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/Wann-muss-der-Bindestrich-gebraucht-werden (abgerufen am 25.10.2022)

⁷Schweizerische Bundeskanzlei: Schreibweisen, in: Schweizerische Bundeskanzlei, 2015, [online] https://www.bk.admin.ch/dam/bk/de/dokumente/sprachdienste/sprachdienst_de/schreibweisungen.pdf.download.pdf/schreibweisungen.pdf (abgerufen am 25.10.2022)

⁸Duden: Wann kann der Bindestrich gebraucht werden, in: Duden.de, o. D., [online] https://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/Wann-kann-der-Bindestrich-gebraucht-werden (abgerufen am 25.10.2022)

⁹Duden: Schreibung mit Bindestrich, in: Duden.de, o. D., [online] https://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/Schreibung-mit-Bindestrich (abgerufen am 25.10.2022)

¹⁰ Duden: Schreibung von Fremdwörtern aus dem Englischen, in: Duden.de, o. D., [online] https://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/Schreibung-von-Fremdwortern-aus-dem-Englischen#:~:text=Verbindungen%20aus%20zwei%20Substantiven%20werden,%2DClass%2C%20Pole%2DPosition. (abgerufen am 25.10.2022)

¹¹ Geilfuß-Wolfgang J.: Gute und schlechte Bindestriche in dreiteiligen Komposita, in: Die Schnittstelle von Morphologie und geschriebener Sprache, 2013, [online] https://www.degruyter.com/document/doi/10.1515/9783110336665.135/pdf (abgerufen am 25.10.2022)

¹²BER-IT Beratungszentrum: Kleine Formatkunde: Bindestrich oder Gedankenstrich – welcher Strich wofür?, in: Ber-it.de, 18.11.2021, [online] https://www.ber-it.de/news/kleine-formatkunde-bindestrich-oder-gedankenstrich-welcher-strich-wofuer (abgerufen am 25.10.2022)

¹³Duden: Gedankenstrich, in: Duden.de, o. D., [online] https://www.duden.de/sprachwissen/rechtschreibregeln/gedankenstrich (abgerufen am 25.10.2022)

¹⁴Lehrerinnenfortbildung Baden-Württemberg: Die Verwendung des Mittestrichs nach DIN 5008, in: Lehrerfortbildung-bw.de, o.D., [online] https://lehrerfortbildung-bw.de/s_bs/berufsbezogen/wirtschaft/bueromanagement/fb1/text/tast/mittestrich/ (abgerufen am 25.10.2022)