Nebenjob und Student – Geht das überhaupt?

Beitrag mit Freunden teilen

Nebenjob Student

Das Leben als Student ist gar nicht mal so einfach und vor allem gar nicht mal so günstig, wie gedacht: Partys, teure Bücher, Studiengebühren, Kino und auch mal mit Freunden Essen gehen. Der Blick auf den Kontostand versetzt dich jedes Mal in einen kleinen Schock?

Die Lösung: Natürlich ein Nebenjob, der so richtig viel Kohle springen lässt! Aber lässt sich ein Nebenjob als Student überhaupt mit stressigen Klausurenphasen, Vorlesungen und zumindest etwas Freizeit vereinbaren? Nichts ist unmöglich sagen wir da nur, doch es gibt einige Dinge, auf die du achten solltest, um nicht völlig im Stress unterzugehen mit dem Nebenjob als Student.

Nebenjob Student als Türöffner• neue Kontakte knüpfen
• Arbeitserfahrung
• Nebenjob und Studium passen zusammen
Gehaltslimit beim Nebenjob als Student• 450 € sofern das Gehalt steuerfrei bleiben soll
• Werkstudent bis 20 Stunden/Woche
• an sich nicht vorhanden, aber es folgt dadurch Steuerpflicht/Versicherungspflicht
Zeitmanagement beim Nebenjob für Studenten Das Studium sollte immer im Vordergrund stehen! Plane deine Wochen richtig.
Nebenjob als Student vs. Entspannung Die Work-Life-Balance muss stimmen. Achte bei all dem Arbeiten und Studieren darauf Entspannungsphasen zu haben.

Nebenjob als Türöffner für Studenten

Auch wenn dein Studium Nebenjob dich manchmal zur Weißglut bringt- behalte immer im Hinterkopf, dass jeder Job dir Türen für die Zukunft öffnen kann: Sei es durch das Knüpfen neuer Kontakte oder durch die Erfahrung, die du sammelst, ein Nebenjob als Student hat viele Vorteile. Am besten suchst du dir natürlich einen Nebenjob, der zu deinem Studium passt. Du studierst Online Marketing? Dann solltest du dich auch nach Nebentätigkeiten in diesem Bereich umschauen: Du erweiterst nicht nur dein Netzwerk, sondern lernst die Theorie auch endlich in die Praxis umzusetzen.

Auch deine Chancen, von der Uni direkt in das Berufsleben einzusteigen, steigen durch einen Nebenjob erheblich. Eins ist zumindest klar: Suche dir einen Job, der zu dir passt und am wichtigsten: Der dir Spaß macht! Denn es gibt nichts Schlimmeres, als ein Job, der einfach nur nervig ist oder noch schlimmer: Bei dem die Zeit nicht vergeht!

Achte auf dein Gehaltslimit beim Nebenjob als Student

Nach etlichen Wochen hast du den perfekten Nebenjob für dich gefunden? Endlich kannst du so richtig viel Geld verdienen! Doch aufgepasst! Solltest du pro Woche mehr als 20 Stunden- oder im Monat mehr als 450€ verdienen, fällst du auch als Student unter die Kategorie “sozialversicherungspflichtig”. Was das heißt? Achte darauf, dass du innerhalb eines Jahres nicht mehr als 5.400€ verdienst, sodass du keine Abgaben an die Versicherung zahlen musst.

Der Nachteil: Mit 450€ im Monat kommt man als Student durch den Nebenjob auch nicht gerade weit: Vor allem, wenn du noch an die teuren Studiengebühren, deine Handyrechnung oder die vielen anstehenden Geburtstage denkst. Versuche daher, sparsam mit deinem Geld umzugehen. Je weniger du ausgibst, desto mehr Geld bleibt dir am Ende des Monats über! Und sollte dann mal dein iPhone kaputt- oder deine Waschmaschine den Geist aufgeben, ist das halb so wild. Wie du als Student noch mehr sparst, erfährst du hier.

Nebenjob Student Ablenkung

Vermeide Ablenkung durch den Nebenjob als Student

Ein Nebenjob für Studenten ist natürlich stressig, ganz klar. Doch versuche dich so wenig wie möglich während des Lernens für deine Klausuren abzulenken. Denn nur so lernst du effizient und nutzt die Zeit sinnvoll. Warum im Wohnzimmer der WG lernen, wenn du nicht auch in der Bib oder in Ruhe zu Hause lernen kannst?

Beim Durcharbeiten des Lernstoffs ist es wichtig, dass du konzentrierst arbeitest: Lege dein Handy am besten ganz weg! Denn du musst zugeben: Neue WhatsApp-Nachrichten oder neue Bilder auf Instagram lenken dich ja doch nur ab.

Nebenjob Student: Die richtige Planung

Pro Nebenjob Student

  • neue Kontakte
  • Abwechslung
  • neue Arbeitserfahrung
  • Geld

Contra Nebenjob Student

  • Stress
  • Studium kann leiden
  • Freizeit kann leiden

Ein Nebenjob als Student hat neben viel Abwechslung, neuer Arbeitserfahrung und neuen Kontakten natürlich auch den Vorteil, dass dein Konto endlich mal wieder im Plus steht und du dir ab und zu auch mal wieder etwas gönnen kannst. Doch ein Nebenjob für Studenten setzt eine realistische Zeitplanung voraus.

Du kennst es bestimmt nur zu gut: Lieber packst du alle Vorlesungen und Termine in 3 Tage, sodass du an den restlichen Tagen und am Wochenende noch genug Zeit für das Nacharbeiten des Lernstoffs, zum Arbeiten oder einfach nur zum Entspannen hast.

Doch nach etlichen Wochen folgt dann leider die bittere Enttäuschung: Es passt einfach nicht zusammen. Der Stress hat dich eingenommen. Du kannst einfach nicht mehr. Um die Balance zwischen dem Student-Nebenjob und deinem Studium zu halten, solltest du dich im vornherein also unbedingt um eine gute Zeitplanung kümmern. Wenn du also auch in Zukunft Uni und Job unter einen Hut kriegen möchtest, solltest du dich an einen strengen Zeitplan halten und dein Ziel vor Augen halten.

Klausurenphasen und ein Nebenjob als Student?

Durch einen neuen Nebenjob für Studenten wirst du öfter mal richtig in Zeitnot kommen, was Klausuren, Vorlesungen und Hausarbeiten angeht. Umso wichtiger ist es, dass du dein Studium organisierst: Trage dir in deinen Kalender bewusst Zeit zum Lernen, Zusammenfassungen des Lernstoffs und für das Nacharbeiten der Vorlesungen ein. Denn wie das gute alte Sprichwort besagt: Vorbereitung ist das A und O.

Halte dich also an deinen eigenen Lernplan, sodass du während deiner Prüfungsphase nicht völlig panisch versuchst, das letzte Semester in deinen Kopf zu stampfen. Und wie du sicher schon weißt, passen Stress und Lernen einfach nicht zusammen. Schon Wochen vor Beginn der Klausurenphase hast du dich in den Stoff eingelesen und hast keine Vorlesung verpasst? Dann sollte nichts schiefgehen! Denn ob du den Nebenjob als Student und Klausuren vereinbaren kannst, hängt immer noch von dir und deiner Einstellung ab!

Nebenjob Student Tipps Bachelorarbeit drucken binden

Gönne dir auch Entspannung mit deinem Nebenjob als Student

Laut neuesten Studien steigt die Burnout-rate unter Studierenden in Deutschland immer weiter an. Der Grund dafür ist der hohe Druck , der viele Lernstoff und auch oft der eigene Nebenjob. Gönne dir neben Studium und Uni also auch mal eine kleine Auszeit, um wieder richtig Kraft vom stressigen Alltag zu tanken. Schließlich sollte dein Studium unter der großen Belastung nicht leiden, denn eins ist ja wohl klar: Uni geht vor!

Denn wenn wegen deinem Nebenjob als Student dein Studium so sehr leidet, dass du Klausuren verhaust, Vorlesungen schwänzen musst und kaum noch Zeit für Freunde hast, solltest du unbedingt etwas an deiner Situation ändern. Du kannst dich immer noch auf die Suche nach einem flexibleren Nebenjob machen, der dir auch Spaß macht. Das Wichtigste ist jedoch immer noch, dass du dich wohlfühlst, bei dem was du machst und tust!

Versuche unsere Tipps zu beachten, dann solltest du die Balance zwischen Job und Studium auf jeden Fall halten und erfolgreich alles meistern. Bist du noch immer auf der Suche nach einem Nebenjob für Studenten, der sich auch mit deinem Studium vereinbaren lässt? Auf StudentJob, der größten Jobbörse Europas, findest du die aktuellsten Nebenjobs, Praktika und Ferienjobs in deiner Nähe.

Beliebte Nebenjobs als Student

Es gibt verschiedene Bereiche in denen du dir als Student einen Nebenjob suchen kannst. Hier sind die beliebtesten Nebenjobs als Student:

  • Bürojob
  • Aushilfe im Einzelhandel
  • Promoter
  • Nachhilfelehrer
  • Kellner
  • Call-Center
  • Kino-Mitarbeiter
  • Einkauf, Buchhaltung
  • Auslieferungsfahrer
  • Babysitter
  • Hostess
Nebenjob Student Hilfe Bachelorarbeit drucken

Fazit

  • Studium Nebenjob als Türöffner: suche den passenden Studium Nebenjob zu deinem Studium
  • verdienst du mehr als 450 € im Monat (5.400 € im Jahr) bist du sozialversicherungspflichtig
  • Beachte, dass dein Studium immer im Vordergrund stehen sollte
  • Entspannungsphasen dürfen nicht zu knapp kommen

Der Next-Day-Express-Versand bis 18 Uhr ist für Lieferungen innerhalb der Schweiz komplett kostenfrei. Für Lieferungen ausserhalb der Schweiz können Versandkosten fällig werden.

Weitere Infos in der Versandübersicht.

AUSGEZEICHNET.ORG
Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. OK