Harvard Zitierweise für Filme – So einfach geht`s

Lesedauer: 2 Minuten
So hilfreich ist dieser Beitrag 0
Bewertung abgeben 0 Kundenbewertungen
Harvard-Zitierweise-Filme-Definition

Filme können in wissenschaftlichen Arbeiten als Beispiele oder Analysegegenstände dienen und somit können sie eine hilfreiche Quelle für deine wissenschaftliche Arbeit sein. Aber bevor du dir Gedanken machst, wie du Filme in deinen wissenschaftlichen Arbeiten verwenden kannst, musst du die Filme auch richtig zitieren können. Wir zeigen dir, wie du mit der Harvard-Zitierweise Filme zitieren kannst.

Harvard Zitierweise für Filme «einfach erklärt»

Die Harvard-Zitierweise für Filme sieht vor, dass du einen Verweis im Text und einen Eintrag im Literaturverzeichnis machst. Für die Quellenangabe benötigst du den Namen des Regisseurs, das Veröffentlichungsjahr, den Titel des Films, den Ort und die Produktionsfirma. Bei Verweisen im Text musst du zusätzlich zum Nachnamen des Regisseurs und des Veröffentlichungsjahres, die Zeitangabe in einem bestimmten Format nennen.

Harvard-Zitierweise für Filme

Die Harvard-Zitierweise für Filme sieht vor, dass du einen Verweis im Text und einen Eintrag im Literaturverzeichnis anlegst.

Du kannst dich in deiner wissenschaftlichen Arbeit auch auf bestimmte Szenen oder Zitate eines Films beziehen und diese mit der Harvard-Zitierweise für Zitate korrekt zitieren. Beim Verweis im Text musst du die exakte Zeit angeben, an der sich die Szene im Film abspielt.

Grundsätzlich benötigst du für die Quellenangabe:

  • den Namen des Regisseurs
  • das Veröffentlichungsjahr
  • den Titel des Films
  • den Zusatz, der das Medium beschreibt
  • den Ort
  • die Produktionsfirma

Struktur

Nachname des Regisseurs, Vorname des Regisseurs (Veröffentlichungsjahr): Titel des Films [Medium], Ort: Produktionsfirma.

Beispiel: Literaturverzeichnis

Schwarz, Thomas (2020): Meine Bachelorarbeit und ich [DVD], Nürnberg: BachelorPrint Productions.

Beispiel: Verweis im Text:

Julia Müller erklärt in ihrer Rolle in dem Film “Meine Bachelorarbeit und ich”, dass «die Bachelorarbeit gar nicht so schlimm war» (Schwarz 2020: 20’15’’).

Merke: Achte bei der Zeitangabe immer auf das korrekte Format. Die Zeitangabe bei der Harvard-Zitierweise funktioniert nach dem Schema: MM’SS’’

Häufig gestellte Fragen

Die Harvard-Zitierweise für Filme funktioniert mit einem Verweis im Text und einem Eintrag im Literaturverzeichnis. Beim Verweis im Text musst du das Format der Zeitangabe beachten.