Niemand oder niemand – Richtige Schreibweise

28.01.24 Häufige Fehler bei der Groß- und Kleinschreibung Lesedauer: 2min

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

0 Bewertungen


Niemand-01

In einigen Situationen kann die richtige Schreibweise von Wörtern, insbesondere in Bezug auf die Groß- und Kleinschreibung, verwirrend sein. Eine sorgfältige Prüfung dieser Wörter ist entscheidend, um Fehler in wissenschaftlichen Arbeiten zu vermeiden. Ein solches Beispiel stellt der Begriff „niemand“ dar. Dieser Artikel beleuchtet die Frage, ob „niemand“ groß- oder kleingeschrieben werden sollte.

Die richtige Schreibweise von „niemand“

Beim Begriff „niemand“ handelt es sich um ein Indefinitpronomen und wird daher in der Regel kleingeschrieben. Da diese aber oft an Satzstellen stehen, an denen normalerweise Substantive stehen, werden sie oft fälschlicherweise großgeschrieben.

Richtige Schreibweise

niemand

Falsche Schreibweise

Niemand

Genau wie bei anderen Indefinitpronomen fungiert auch „niemand“ nicht als Nomen, sondern dient lediglich als Ersatz für Nomen und deren Attribute. Ein Indiz dafür, dass ein Pronomen nicht substantiviert ist, ist das Fehlen eines Artikels davor.

Beispiele

  • Bei der Besprechung gestern hatte niemand eine Lösung für das Problem.
  • Gestern nach der Party war niemand in der Lage, nach Hause zu fahren.
  • Trotz des lauten Applauses gab niemand zu, wer den Streich gespielt hat.

Die richtige Verwendung von „niemand“

Die Bezeichnung „niemand“ wird verwendet, um auszudrücken, dass keine einzige Person oder keine Person aus einer bestimmten Gruppe an einer Handlung oder in einer Situation beteiligt ist. Hier sind einige Beispiele zur richtigen Verwendung von „niemand“:

Beispiele

  • Die Antwort dazu kannte niemand.
  • Es kam niemand zur Übungseinheit.
  • Leider konnte es niemand erklären.

Die einzige Ausnahme für die Großschreibung von «Niemand» ist, wenn es am Anfang eines Satzes steht:

Beispiele

  • Niemand war bereit, bei dem gefährlichen Sturm nach draußen zu gehen.
  • Niemand hätte gedacht, dass das kleine Projekt so schnell wachsen würde.

Häufig gestellte Fragen

Das Indefinitpronomen „niemand“ wird immer kleingeschrieben, außer wenn es am Anfang eines Satzes steht.

Ein Beispiel für die richtige Verwendung von „niemand“: „Es hatte niemand etwas zur Situation beizutragen.“

Deine Arbeit gedruckt von BachelorPrint
Mit BachelorPrint erhältst du deine hochwertig gedruckte Arbeit mit einer persönlich konfigurierten Bindung bereits ab CHF 7,90. Und unser kostenloser Express-Versand sorgt dafür, dass jeder Schweizer-Student die Arbeit bereits am nächsten Tag in seinen Händen hält.